Wir vom Frauenverein Kiesen - Oppligen freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir ab dem 1. Januar 2016 den Fahrdienst in eigener Regie weiterführen. Das Schweizerische Rote Kreuz hat uns die Zusammenarbeit per Ende Jahr gekündigt. Die neuen Vertragsbedingungen entsprachen nicht mehr unseren Vorstellungen. Die grosse Bürokratie, die dahinter steckt unterstützen wir nicht. Neu hätte jede Fahrt über Bern gebucht und abgerechnet werden müssen. Dies macht die Organisation enorm teuer und kompliziert. Deshalb haben wir uns entschlossen, selber die Organisation an die Hand zu nehmen. Das bewährte Fahrerteam ist nun mit neuem Namen unterwegs:

“Freiwilliger Fahrdienst 3629 und 3116”

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flugblatt Beitrittsformular